Ortsverein Bonn-Holzlar-Hoholz
OrtsvereinBonn-Holzlar-Hoholz

SPD Holzlar-Hoholz fordert Erhalt des Bürgerservice im Rathaus Beuel Alternativvorschlag: Mobiler Bürgerservice

Bonn, den 28.01.2015

 

Die SPD Holzlar-Hoholz sieht die beabsichtigte Schließung der Bürgerservice im
Rathaus Beuel äußert kritisch. „Die physischen Wege zur Stadtverwaltung werden
immer länger. Und viele Dinge des täglichen Lebens kann man schlicht und einfach
nicht im Internet erledigen, wie z.B. die Beantragung eines neuen
Personalausweises oder eines neuen Reisepasses sowie eines polizeilichen
Führungszeugnisses,“ so der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Rainer Bohnet.
Sollte die Schließung des Bürgerservices nicht zu verhindern sein, schlägt die SPD
eine mobile Dienstleistung vor. Bohnet: „Dieser mobile Bürgerservice könnte alle
Beueler Ortsteile regelmäßig anfahren und dort die wichtigen Dienstleistungen
offerieren. Die zentralen Orten in Holzlar (Paul-Langen-Straße), in Kohlkaul, in
Hoholz und in Niederholtorf sollten an festen Wochentagen angefahren werden.“

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2014 - 2015 SPD Ortsverein Holzlar Hoholz unterstützt durch IT-Dienstleistungen